Tel.: 0541- 6008 777 (AB) und Handy: 0179 – 918 98 69 musikschule@miamusica.info

Gebührenordnung

  • 1x wöchentlich 45 min.                                                      20,00 €
  • Kindergärten finanzieren die musikalische Früherziehung 45 min. Honorar nach Absprache

2. Blockflötenunterricht monatl. Honorar

  • Einzelunterricht wöchentl. 20. min.                                 38,00 €
  • Einzelunterricht 14-tägig 30 min.                                     30,00 €
  • Einzelunterricht wöchentl. 45 min.                                  83,00 €
  • Einzelunterricht wöchentl. 30 min.                                  55,00 €
  • 2er Gruppe wöchentl. 30 min. (pro Person)                   32,00 €
  • 2er Gruppe wöchentl. 45 min. (pro Person)                   48,00 €
  • 2er Gruppe 14-tägig 30 min. (pro Person)                      30,00 €
  • 3er Gruppe
    wöchentl. 45 min. (pro Person                                         32,00 €
  • 4er Gruppe und mehr Teinehmer 45 min.                     28,00 €
    (pro Person)

3. Instrumentalunterricht monatl. Honorar

  • Einzelunterricht wöchentl. 30 min.                                  55,00 €
  • Einzelunterricht wöchentl. 45 min.                                  83,00 €
  • Einzelunterricht wöchentl. 20. min.                                 38,00 €
  • Einzelunterricht 14-tägig 45 min.                                    48,00 €
  • 2er Gruppe wöchentl. 30 min. (pro Person)                   32,00 €
  • 2er Gruppe wöchentl. 45 min. (pro Person)                   48,00 €
  • 3er Gruppe wöchentl. 45 min. (pro Person)                    38,00 €
  • 4er Gruppe wöchentl. 45 min. (pro Person)                    32,00 €

4. Einzeluntericht Einzelstunde

  • Einzelunterricht 30 min                                                     18,00 €
  • Einzelunterricht 45 min                                                     27,00 €
  • Einzelunterricht 60 min                                                     36,00 €

Grundsätzlich gilt:

  • Der Unterricht richtet sich nach den Schulzeiten und –ferien. In den Ferien findet kein Unterricht statt.
  • Die Gebühren sind als durchschnittlicher Preis zu verstehen. D.h, es werden nur die Unterrichtsstunden in der Schulzeit, nicht in den Ferien berechnet. Der daraus berechnete Jahresbeitrag wird auf 12 Monate verteilt.
  • Ausgefallene Stunden, die der Schüler absagt, müssen nicht nachgeholt werden. Bei Ausfall durch die Lehrkraft wird der Unterricht nachgeholt.
  • Geschwisterrabatte gibt es auf Anfrage.
  • BUT, Wohngeld oder Hartz IV: Ermässigung auf Anfrage

Niemand wird aus finanziellen Gründen ausgeschlossen. Bitte sprechen Sie mich an, wenn der Unterricht für Sie aus finanziellen Gründen nicht möglich ist. Wir werden eine Lösung finden.